• UNTERNEHMEN
    IM RSG

    Büroräume zu günstigen Konditionen

    Weiterlesen
  • STARKE PARTNER -
    HOCHWERTIGE ABSCHLÜSSE

    Förderung für Ihre Weiterbildung
    Hohe Erfolgsquoten
    Weiterlesen
  • EXISTENZGRÜNDUNGSBERATUNG

    Wir beraten und begleiten Unternehmensgründer/innen

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

UNTERNEHMERISCHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN

f

Beratung

Wir beraten Sie in den Bereichen Existenzgründung und Marken / Patente.

p

Jungunternehmen

Mieten Sie Büro- und Schulungsräume zu günstigen Konditionen.

)

Weiterbildung

Bei uns finden Sie zahlreiche berufsbegleitende Weiterbildungsangebote.

Neue Zertifikatslehrgänge für die Gesundheitswirtschaft

Das RSG Bad Kissingen erweitert das Programm seiner „Akademie für Gesundheitswirtschaft“ mit neuen berufsbegleitenden Lehrgängen für Mitarbeiter/innen von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. So starten ab Oktober 2017 in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt die in der Region neuen Zertifikatslehrgänge „Digitalisierungsmanager/in im Gesundheitswesen (IHK)“, „Gesundheitscoach (IHK)“ und  „Abrechnungsmanager/in in der Arztpraxis (IHK)“. Ebenfalls neu ist der Lehrgang „Kommunale Gesundheitsmoderation“ mit dem Fokus auf Gesundheitsförderung und Netzwerkarbeit.

Neben den genannten neuen Lehrgängen starten ab Oktober in Bad Kissingen erneut der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang „MBA Gesundheitsmanagement“ in Kooperation mit der Hochschule Würzburg-Schweinfurt sowie die Lehrgänge „Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“ und „Wellnesstherapeut/in (IHK)“ in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt.

Für einige der Lehrgänge wird eine EU-Förderung beantragt, sodass sich Mitarbeiter/innen von Gesundheitsunternehmen kosten­günstig weiterqualifizieren können.

Im Rahmen der ärztlichen Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie / Badearzt" werden in Bad Kissingen ab September 2017 die Module Kurs A, Kurs C und Kurs E durchgeführt.

Auch das Angebot an ein- bis zweitägigen Seminaren wurde erweitert, u.a. mit „Die Führungskraft als Coach“,  „Führungskräftetraining für Frauen“, „Konflikte konstruktiv lösen“, „Kein Stress mit dem Stress“, Mein Leben in Balance", Lomi Lomi Nui" sowie Klein aber gesund" (betriebliches Gesundheitsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen).

Weitere Informationen >>

 

20 Jahre RSG Bad Kissingen

Seit nunmehr 20 Jahren leistet das Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen erfolgreiche Arbeit als Wirtschaftsfördereinrichtung in den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld. Mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wurde dieses Jubiläum am 7. Juli im RSG Bad Kissingen gefeiert. Gleichzeitig erfolgte der Startschuss für die Partnerschaft des RSG Bad Kissingen im "ZDI - Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken", einem vom bayerischen Wirtschaftsministerium geförderten Projekt zur Unterstützung von Gründungen mit digitalen Geschäftskonzepten.

Bild (v.l.n.r.): Oberbürgermeister Kay Blankenburg (Stadt Bad Kissingen), Stv. Landrat Josef Demar (Landkreis Rhön-Grabfeld), Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer, RSG Geschäftsführer Dr. Matthias Wagner, Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär, Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Landrat Thomas Bold (Landkreis Bad Kissingen), MdB Sabine Dittmar, MdL Sandro Kirchner

 

   ZDI Mainfranken >>          

 

 

Basis-Workshop "Design Thinking"

Kostenfreier Workshop am 24.10.2017 von 10:00 - 17:00 Uhr im RSG Bad Kissingen, Sieboldstraße 7

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist keine Zukunftsvision mehr. In vielen Industrien ist sie bereits Realität und stellt eine Herausforderung dar. In diesem Umfeld brauchen Führungskräfte neue Ansätze, um schnell innovative Lösungen für komplexe Probleme zu erarbeiten. Design Thinking ist eine Innovationsmethode, die in immer mehr Unternehmen und Start-Ups erfolgreich eingesetzt wird.

In diesem Programm lernen und erleben die Teilnehmenden, wie Design Thinking kreative Potenziale freisetzt und die schnelle Entwicklung kundenorientierter Ideen ermöglicht. Es wird praxisnah vermittelt, wie durch Empathie, nutzerzentriertes Denken, Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams und frühe Visualisierung von Prototypen neue Lösungsansätze entstehen können.

Der Tagesworkshop soll in einer Mischung aus Theorie und Praxis in offener und lockerer Atmosphäre Einblicke in die Methode des Design Thinking geben.

Infoblatt zum Herunterladen >>

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken" durchgeführt.

  ZDI Mainfranken >>

Zentrum Marke & Patent

Im "Zentrum Marke & Patent" bieten das TGZ Würzburg und das RSG Bad Kissingen Beratungen zu gewerblichen Schutzrechten an.

Weiterlesen...

Leader

Die Lokale Aktionsgruppe Leader Bad Kissingenverwirklicht innovative Ideen für unseren ländlichen Raum.

Weiterlesen...

Servicestelle Frau & Beruf

Servicestelle Frau & Beruf steht allen Frauen für Fragen rund um das Berufsleben unterstützend zur Seite.

Weiterlesen...

Akademie für Gesundheitswirtschaft

Die Akademie für Gesundheitswirtschaft bietet berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Rhön Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutz

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Login