• Erster Studiengang in Bad Kissingen

    Berufsbegleitender Master of Business
    Administration Gesundheitsmanagement
    Beginnen Sie jetzt – Fit in Ihre Zukunft!

  • 1

Management von Gesundheitsunternehmen (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Management von Gesundheitsunternehmen (IHK)

Unternehmen und Dienstleister im Gesundheitswesen müssen sich den zunehmend veränderten Rahmenbedingungen flexibel anpassen können. Hinsichtlich der betrieblichen Anforderungen sind Gesundheitsunternehmen mittlerweile mit klassischen Wirtschaftsunternehmen zu vergleichen, deren langfristiger Erfolg von den Schlüsselfaktoren Wirtschaftlichkeit, Qualität und effizientem Marketing abhängt. Der Zertifikatslehrgang soll die notwendige, auf das Umfeld Gesundheitswesen ausgerichtete betriebswirtschaftliche Kompetenz vermitteln, die zur Bewältigung der Managementaufgaben auf allen Ebenen innerhalb der Gesundheitsunternehmen erforderlich sind.


Zielgruppe:

Verwaltungs- und Pflegedienstleiter/innen sowie alle Mitarbeiter/innen von Gesundheitsunternehmen, die mit Management-, Projektleitungs- und qualifizierten kaufmännischen Sachaufgaben betraut sind.


Inhalte:

Modul 1: (40 U.-Std.)

  • Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Pflegewesen
  • Personalwirtschaft, Personalführung

Modul 2: (40 U.-Std.)

  • Marketing, PR und Kundenorientierung
  • Recht im Gesundheits- und Pflegewesen

Modul 3: (40 U.-Std.)

  • Projektmanagement, Projektarbeit
  • Präsentation

Modul 4: (60 U.-Std.)

  • Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnen
  • Finanzierung
  • Steuern
  • Jahresabschluss


Abschluss:

IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung


Lehrgangsumfang:

180 U.-Std bzw. 23 Lehrgangstage, je 9.00 – 16.30 Uhr.


Lehrgangsort:

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen


Termine:

auf Anfrage


Kosten:

Es wird eine Förderung über den Europäischen Sozialfonds beantragt. Lehrgangsgebühr auf Anfrage. Bei Teilnahme am abschließenden Zertifi-katstest fällt eine zusätzliche Gebühr von derzeitig 100,00 Euro an.


Teilnahmevoraussetzungen:

Der/die Teilnehmer/in ist für die Zeit der Weiterbildung vom Arbeitgeber freizustellen. Die Teilnehmer/innen müssen ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz in Bayern haben. Nicht förderfähig sind Beamte, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts. Ausnahme: Beschäftigte in der Krankenpflege, Altenpflege und Altenhilfe


Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per Mail oder per Fax) erfolgen.
Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.

 

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen
Telefon 0971-7236-0
Telefax 0971-7236-111

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rsg-bad-kissingen.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Zertifikatslehrgänge >>

 

Für diesen Lehrgang wird bzw. wurde eine Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt.

Rhön Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutz

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Login