• Erster Studiengang in Bad Kissingen

    Berufsbegleitender Master of Business
    Administration Gesundheitsmanagement
    Beginnen Sie jetzt – Fit in Ihre Zukunft!

  • 1

Wellnessberater/in (IHK) mit Schwerpunkt Prävention

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Wellnessberater/in (IHK) mit Schwerpunkt Prävention

Wellness und Prävention sind Zukunftsthemen mit enormem Potential. Zukunftsorientierte Gesundheitsunternehmen können mit entsprechenden Produkten und Angeboten neue Kundenkreise erschließen und ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken. Entscheidend für eine erfolgreiche Vermarktung und Beratung sind medizinische sowie kunden- und produktbezogene Kenntnisse. Der Zertifikatslehrgang soll diese Kompetenzen vermitteln und die Teilnehmer in die Lage versetzen, hochwertige Produkte zusammenzustellen, Kunden bzw. Gäste kompetent und sicher zu beraten und wettbewerbsorientiert unternehmerisch zu handeln.


Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen von Gesundheitsunternehmen mit praktischer Erfahrung und Vorkenntnissen aus den Bereichen Gesundheit, Medizin und Sport (z.B. Arzthelfer/innen, Krankengymnasten/innen bzw. Physiotherapeuten/innen, Heilpraktiker/innen)


Inhalte:

Modul 1: Überblick und Wellness-Grundlagen (8 U.-Std.)

Wellness und Prävention; Das Gesundheitssystem in Deutschland; Gesundheitsförderung; Gesundheitstourismus; Wellnessberater


Modul 2: Medizinische Grundlagen der Prävention (20 U.-Std.)

Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers; Entwicklungspsychologie; Stressphysiologie; Psychosomatik; Grenzen des Wellnessberaters

Modul 3: Wellnessprodukte und Präventionsangebote (24 U.-Std.)

Ernährungslehre; Bewegungsprogramm; Präventionsmaßnahmen, Massage- und Bäderanwendungen; Stressmanagement und Entspannungstechniken


Modul 4: Marketing im Gesundheitswesen (12 U.-Std.)

Grundlagen; Zielgruppen und Ziele; Marketinginstrumente


Modul 5: Wellnessnagebote erfolgreich verkaufen (12 U.-Std.)

Verkaufstechniken und Gesprächsführung; Reklamationsmanagement


Modul 6: Zeit- und Projektmanagement (12 U.-Std.)

Zeitplanung und Arbeitsorganisation; Aktivitätenplanung


Modul 7: Personalmanagement und Recht (12 U.-Std.)

Planungsbedarf; Personalauswahl; Gehaltsabrechnung; Mitarbeitermotivation; BGB – Arbeitsrecht; SGB V - Krankenversicherungsrecht


Abschluss:

IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung


Lehrgangsumfang:

100 U.-Std.


Lehrgangsort:

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen


Termine:

auf Anfrage


Kosten:

Die Lehrgangskosten betragen 980 €. Bei Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest bei der IHK-Würzburg-Schweinfurt fällt eine zusätzliche Gebühr von 100 € an.


Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per Mail oder per Fax) erfolgen.
Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

 

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen
Telefon 0971-7236-0
Telefax 0971-7236-111

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rsg-bad-kissingen.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Zertifikatslehrgänge >>

Rhön Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutz

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Login