• 1

zertifiziert durch: Zertifikat Gesundheitsakademie

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie - Modul I

Modul I - Grundlagen der Physikalischen Therapie

 
Im Rahmen der modularen Zusatzweiterbildung »Physikalische Therapie«  erwerben Sie theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den Anwendungsformen und Wirkungen physikalischer Therapieformen.

Dieses Kursmodul zielt speziell auf die Grundlagen, Definitionen und Begriffsbestimmungen sowie Wirkmechanismen und Anwendungsformen der Physikalischen Therapie, Indikationsstellung, Verordnung und Therapiekontrolle ab.

Die Kursinhalte entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer gem. (Muster-) Kursbuch Physikalische Therapie Weiterbildungsordnung 2018.

Kursleitung:

Dr. Thomas Weiß
Dr. med. Ralph Brath

 

Termine Modul I

Termine werden noch bekannt gegeben.

 

Inhalte Modul I

  • Grundlagen der Physikalischen Therapie: Definitionen und Begriffsbestimmungen, Reiz-Reaktions-Adaptations-Prinzip, Neuroplastizität, chronobiologische Aspekte
  • Grundlagen der Diagnostik, Qualitätssicherung, Wirkmechanismen, Prävention, Therapie, Rehabilitation 
  • Grundlagen zu den Therapiemitteln und Anwendungsformen, Indikationen/ Kontraindikationen der PT-Verfahren (inkl. Hydrotherapie, Kneipp-Konzept, Thermotherapie, Ernährungsmedizin) und Anwendungsbeispiele
  • Verordnung/Heilmittelrichtlinie und Therapiekontrolle


Umfang Modul I

30 U.-Stunden (einschließlich praktischer Übungen). Die Anerkennung für die Fortbildungszertifizierung (30 Std.) werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.


Aufbau und Umfang der Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie

  • Modul I - Grundlagen der Physikalischen Therapie | 30 U.-Std.
  • Modul II - Krankengymnastik und Bewegungstherapie | 30 U.-Std.
  • Modul III - Ergotherapie, Hilfsmittelversorgung, Grundlagen der Rehabilitation und Einleitung von Rehabilitationsverfahren | 30 U.-Std.
  • Modul IV - Elektrotherapie, Ultraschalltherapie, Massage, komplexe Entstauungstherapie | 30 U.-Std.

 

Organisatorisches

Lehrgangsort

Deegenbergklinik
Burgstraße 21
97688 Bad Kissingen
Telefon 0971 / 821-0

 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Durchführung der Veranstaltung hängt vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl ab.

Die verbindliche Aufnahme in die Teilnehmerliste erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs der Lehrgangskosten.


Kosten

Die Lehrgangskosten betragen 700,00 € (incl. 19% MwSt.).

Die Lehrgangskosten sind in Vorkasse nach Rechnungseingang zu begleichen.

Eine Absage muss schriftlich (per Brief, per Mail, per Fax) erfolgen. Bei einer Abmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn ist eine Verwaltungspauschale von 30 € fällig.

Wir behalten uns vor, bei Absagen ab zwei Wochen vor Lehrgangsstart 50% der Lehrgangsgebühren bzw. ab dem Kursstart den vollen Betrag in Rechnung zu stellen. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

Organisatorischer Hinweis

Mitzubringen sind:

  • Sportkleidung
  • Badebekleidung

 

 

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen
Telefon 0971-7236-204
Telefax 0971-7236-111
Kontakt: Elena A. Tichonenko
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rsg-bad-kissingen.de

Anmeldung und weitere Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Unternehmen im RSG

  • Bäderland Bayerische Rhön GmbH & Co. KG
  • bepera - Betreuungen Peggy Raue
  • Betreuungen Antje Moritz
  • cpmh UG
  • Diligentia Nachlass GmbH
  • FBZ Kommunikations- und Büroservice GmbH
  • Happy Dings - Christina Hillesheim
  • Hygiene-Institut Bad Kissingen GmbH
  • JobFink Coaching Center Nadja Krämer
  • RPE Technologies GmbH
  • Sachverständigenbüro Sauer
  • Zentrum für Telemedizin