• UNTERNEHMEN
    IM RSG

    Büroräume zu günstigen Konditionen

    Weiterlesen
  • STARKE PARTNER -
    HOCHWERTIGE ABSCHLÜSSE

    Förderung für Ihre Weiterbildung
    Hohe Erfolgsquoten
    Weiterlesen
  • EXISTENZGRÜNDUNGSBERATUNG

    Wir beraten und begleiten Unternehmensgründer/innen

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

UNTERNEHMERISCHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN

f

Beratung

Wir beraten Sie in den Bereichen Existenzgründung und Marken / Patente.

p

Jungunternehmen

Mieten Sie Büro- und Schulungsräume zu günstigen Konditionen.

)

Weiterbildung

Bei uns finden Sie zahlreiche berufsbegleitende Weiterbildungsangebote.

Gründen im RSG lohnt sich!

Wir haben aktuell zwei freie Büroräume für Sie!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

 

 

 

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Praxisstudiengang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Am 2. Februar 2022 startet der berufsbegleitende Lehrgang "Fachwirt/in im Gesundheits und Sozialwesen (IHK)" im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen.

>> Am 07.12.2021 haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen einer Infoveranstaltung detaillierte Hinweise zu den Fördervoraussetzungen, den Teilnahmebedingungen und zum Lehrgang allgemein zu erhalten. Der Besuch dieser ggf. virtuellen Veranstaltung ist kostenfrei, es sind die zu diesem Zeitpunkt geltenden Richtlinien zu beachten. Eine vorherige verbindliche Anmeldung per E-Mail  >> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ist erforderlich.

Im Gesundheitswesen und der Sozialwirtschaft agierende Unternehmen stellen zunehmend höhere Anforderungen an die Qualifikation ihrer Führungskräfte. Insbesondere kaufmännische Führungsqualitäten werden immer wichtiger. Innerhalb dieser Weiterbildung spielen daher nicht nur Fachkenntnisse in den Bereichen der Gesundheits- und Sozialpolitik, der Sozialgesetzgebung, des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit eine wichtige Rolle. Vor dem Hintergrund der Befähigung zum mittleren Management in Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen vertieft der/die Prüfungsteilnehmer/in auch betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge.

Lehrgangsumfang: 620 U.-Std. Teilzeit, 2 Jahre mittwochs und samstags,

Für diesen Lehrgang wird eine Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. Dadurch profitieren förderfähige Teilnehmer/innen von günstigeren Lehrgangsgebühren.

Beachten Sie die Prüfungs- und Teilnahmevorraussetzungen. Diese sind auch in unserem Flyer zu finden.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

Anmeldeformular Lehrgänge Fachwirt/in >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie Badearzt Kurs A

Zusatzweiterbildung „Physikalische Therapie & Balneologie“/ „Badearzt“ Kurs A - Herz-Kreislauf-System - in der Deegenbergklinik, Burgstraße 21, 97688 Bad Kissingen statt.

Deutschland gehört weltweit zu den führenden Anbietern des Kurwesens – doch der demographische Wandel und der zunehmende Ärztemangel fordern auch in diesem Gesundheitssektor mehr und mehr seinen Tribut: Trotz der Anforderung an staatlich anerkannte Heil- oder Kurorte, mindestens einen staatlichen Badearzt bereitzustellen, beklagen bereits jetzt viele Kurorte einen Mangel an ausgebildeten Badeärzten.

Diesem negativen Trend will dieses Weiterbildungsangebot entgegenwirken: Im Rahmen der modularen Zusatzweiterbildung (Kurs  A –F) „Physikalische  Therapie  &  Balneologie“/„Badearzt“ erwerben Sie theoretische Kenntnisse und  praktische Erfahrungen in den Anwendungsformen und Wirkungen physikalischer, balneologischer und klimatologischer Therapieformen einschließlich der Heilund Therapieplanung. Multiprofessionelle  Therapiekonzepte,  die  Koordi-nation einer interdisziplinären Zusammenarbeit und Grundlagen   der   Ernährungsmedizin   und   verhal-tensmedizinischer  Methoden  runden  das Weiterbil-dungsprogramm ab.Dieser  Kursabschnitt  zielt  speziell  auf  die  Aspekte des Herz-Kreislauf-Systems ab.

Umfang Kurs A: 40 U.-Stunden (einschließlich praktischer Übungen). Die Kursinhalte entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer. Die Anerkennung für die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie (40 Std.) sowie die Anerkennung für die Fortbildungszertifizierung (ca. 40 Std.) werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

Zertifikatsstudium Personalmanager/in (FH) Psychologie und Recht in Bad Kissingen

Megatrends wie Demografie, Fachkräftemangel und Digitalisierung erfordern ein Weiter- und Umdenken des gesamten Personalmanagements. Bei der Einstellung und Weiterentwicklung der Personalressourcen sind nicht nur fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse erforderlich, sondern auch grundlegende rechtliche Fähigkeiten sowie psychologische Kompetenzen. Hier setzt das neue weiterbildende Studium "Personalmanager/in (FH) Psychologie und Recht" der Hochschule Schmalkalden an, das psychologische und rechtliche Inhalte sowie deren verwandte Bereiche wie zum Beispiel das Coaching oder die Konfliktlösung verbindet.

Das einjährige berufsbegleitende Zertifikatsstudium findet mit einem überwiegenden Anteil der Vorlesungen in Bad Kissingen statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Broschüre zum Herunterladen >>

Bewerbungsschluss: 31.01.2022

Im Rahmen der Online-Infoveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, mehr über das Studium zu erfahren.

Nächste Online- Infoveranstaltung finden am 18.11.2021 von 19.00-20.00 Uhr statt. Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Digitalisierungsmanager/in im Gesundheitswesen (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt und dem Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen (ZTM)

Voraussichtlich im Februar 2022 startet der Zertifikatslehrgang "Digitalisierungsmanager/in im Gesundheitswesen (IHK)" an der Akademie für Gesundheitswirtschaft des RSG Bad Kissingen im Online-Format.

Die Digitalisierung nimmt im Gesundheitswesen eine bedeutende Rolle ein, in vielen Bereichen hat sie bereits Einzug gehalten (Medizintechnik, Telemedizin, E-Health, Apps).
Mit diesem Zertifikatslehrgang qualifizieren Sie sich für die Konzeption und Umsetzung von digitalen Technologien in Gesundheitseinrichtungen. Der Kurs vermittelt praxisorientiert alle relevanten Inhalte, damit Sie Digitalisierungsstrategien entwickeln und umsetzen können. Experten des Zentrums für Telemedizin vermitteln die theoretischen Grundlagen und ihre Anwendung in der Praxis - von der Bedarfsanalyse über die Planung bis hin zur Implementierung der Infrastruktur. Darüber hinaus werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben sowie ökonomische Aspekte beleuchtet.

Abschluss: IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe: Geschäftsführer/innen, leitende Ärztinnen und Ärzte, Praxismanager/innen, IT-Verantwortliche sowie alle weiteren Mitarbeiter/innen aus Kliniken, Praxen, Pflegeeinrichtungen und dem Rettungsdienst, die mit dem Thema Digitalisierung betraut sind bzw. betraut werden sollen.

Lehrgangsumfang: 64 U.-Std bzw. 8 Lehrgangstage, je 9.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Für die Teilnahme am Lehrgang kann der Bayerische Bildungsscheck eingelöst werden. Das Programm Bildungsscheck wird vom Europäischen Sozialfonds und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

 

 

Logos Förderer

Im "Zentrum Marke & Patent" bieten die IHK Würzburg-Schweinfurt und das RSG Bad Kissingen Beratungen zu gewerblichen Schutzrechten an.

Weiterlesen...

Die Lokale Aktionsgruppe Leader Bad Kissingenverwirklicht innovative Ideen für unseren ländlichen Raum.

Weiterlesen...

Die Akademie für Gesundheitswirtschaft bietet berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Unternehmen im RSG

  • Bäderland Bayerische Rhön GmbH & Co. KG
  • Betreuungen Antje Moritz
  • Brandt Büromanagement
  • cpmh UG
  • Diligentia Nachlass GmbH
  • FBZ Kommunikations- und Büroservice GmbH
  • KreativSpielRaum*
  • RPE Technologies GmbH
  • Sachverständigenbüro Sauer
  • Zentrum für Telemedizin