• UNTERNEHMEN
    IM RSG

    Büroräume zu günstigen Konditionen

    Weiterlesen
  • STARKE PARTNER -
    HOCHWERTIGE ABSCHLÜSSE

    Förderung für Ihre Weiterbildung
    Hohe Erfolgsquoten
    Weiterlesen
  • EXISTENZGRÜNDUNGSBERATUNG

    Wir beraten und begleiten Unternehmensgründer/innen

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

UNTERNEHMERISCHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ERÖFFNEN

f

Beratung

Wir beraten Sie in den Bereichen Existenzgründung und Marken / Patente.

p

Jungunternehmen

Mieten Sie Büro- und Schulungsräume zu günstigen Konditionen.

)

Weiterbildung

Bei uns finden Sie zahlreiche berufsbegleitende Weiterbildungsangebote.

Refresher-Seminar für Praxisanleiter/innen „Kommunikation ist alles? - Alles ist Kommunikation“

Am 18. November 2021 findet das Seminar "Refresher-Seminar für Praxisanleiter/innen „Kommunikation ist alles? - Alles ist Kommunikation“ im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen statt.

Jeder kann sprechen und zuhören. Doch verstehen wir stets das Gesagte so wie es gesagt wurde? Verschiedene Kontexte können die jeweiligen Gespräche in ein anderes Licht stellen.
Auch wenn Praxisanleiter/innen und ihre Auszubildenden zusammen kommen, wird kommuniziert. Unterschiedliche Gesprächssituationen, beispielsweise das Kritikgespräch, stellen Praxisanleiter/innen vor große Herausforderungen. In diesem Refresher-Seminar werden Sie verschiedene Facetten und Besonderheiten der Kommunikation, insbesondere der pädagogischen Kommunikation kennenlernen. An Ihren eigenen Beispielen können wir den gelungenen Theorie-Praxis-Transfer erproben.

Zielgruppe: Praxisanleiter/innen aus dem Gesundheitswesen, in denen Auszubildende / Fachweiter-bildungsteilnehmer/innen oder neue Kolleg/innen der Pflegeberufe angeleitet werden.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>>

Anmeldeformular >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Zusatzweiterbildung Physikalische Therapie und Balneologie Badearzt Kurs A

Zusatzweiterbildung „Physikalische Therapie & Balneologie“/ „Badearzt“ Kurs A - Herz-Kreislauf-System - in der Deegenbergklinik, Burgstraße 21, 97688 Bad Kissingen statt.

Deutschland gehört weltweit zu den führenden Anbietern des Kurwesens – doch der demographische Wandel und der zunehmende Ärztemangel fordern auch in diesem Gesundheitssektor mehr und mehr seinen Tribut: Trotz der Anforderung an staatlich anerkannte Heil- oder Kurorte, mindestens einen staatlichen Badearzt bereitzustellen, beklagen bereits jetzt viele Kurorte einen Mangel an ausgebildeten Badeärzten.

Diesem negativen Trend will dieses Weiterbildungsangebot entgegenwirken: Im Rahmen der modularen Zusatzweiterbildung (Kurs  A –F) „Physikalische  Therapie  &  Balneologie“/„Badearzt“ erwerben Sie theoretische Kenntnisse und  praktische Erfahrungen in den Anwendungsformen und Wirkungen physikalischer, balneologischer und klimatologischer Therapieformen einschließlich der Heilund Therapieplanung. Multiprofessionelle  Therapiekonzepte,  die  Koordi-nation einer interdisziplinären Zusammenarbeit und Grundlagen   der   Ernährungsmedizin   und   verhal-tensmedizinischer  Methoden  runden  das Weiterbil-dungsprogramm ab.Dieser  Kursabschnitt  zielt  speziell  auf  die  Aspekte des Herz-Kreislauf-Systems ab.

Umfang Kurs A: 40 U.-Stunden (einschließlich praktischer Übungen). Die Kursinhalte entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer. Die Anerkennung für die Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie und Balneologie (40 Std.) sowie die Anerkennung für die Fortbildungszertifizierung (ca. 40 Std.) werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Medizinische Kodierfachkraft (IHK)

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Am 10. Juni 2021 startet der Zertifikatslehrgang "Medizinische Kodierfachkraft (IHK)"  im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen.

Die Medizinische Kodierfachkraft (IHK) gewinnt in Kliniken zunehmend an Bedeutung. Ärzte und pflegendes Personal sind aufgrund der steigenden Arbeitsbelastung und Komplexität der DRGs, ICD und OPS zunehmend auf speziell ausgebildetes Fachpersonal angewiesen, das gleichermaßen medizinisches Hintergrundwissen, Kenntnisse des DRG-Systems, betriebswirtschaftliche sowie praxisorientierte EDV-bezogene Kompetenzen besitzt. Der Zertifikatslehrgang vermittelt die erforderlichen Kenntnisse insbesondere hinsichtlich der Verschlüsselung relevanter ICD- und OPSSchlüssel sowie des Umgangs mit den deutschen Kodierrichtlinien (DKR) zur sachgerechten Umsetzung im DRG-System.

Abschluss: IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Krankenhäusern; Ärztinnen/Ärzte; Interessenten mit medizinischen Vorkenntnissen; Mitarbeiter/innen von Kostenträgern und Krankenhausverwaltungen, mit DRGs befasste Mitarbeiter/innen von Industrie- und Beratungsunternehmen

Lehrgangsumfang: 64 U.-Std bzw. 8 Lehrgangstage, je 9.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Abrechnungsmanager/in (IHK) in der Arztpraxis

Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt

Am 19. Mai 2021 startet der Zertifikatslehrgang "Abrechnungsmanager/in (IHK) in der Arztpraxis".

Auf der betriebswirtschaftlichen Ebene spielt das Abrechnungsmanagement in Arztpraxen eine zentrale Rolle, aktuelle Fachkompetenzen der Mitarbeiter/innen sind somit von großer Bedeutung.
Der Zertifikatslehrgang vermittelt daher vertiefte Kenntnisse in der ärztlichen Abrechnung, die erforderlich sind, die Praxis wirtschaftlich zu leiten und ausführlich zu dokumentieren, um die durchgeführten Leistungen vollständig und wirtschaftlich abzurechnen. Die Wissensvermittlung erfolgt praxisnah anhand zahlreicher Beispiele, die u. a. mit Checklisten, Begründungen sowie Mustertexten unterlegt sind, um den Wissenstransfer in die praktische Arbeit unmittelbar zu ermöglichen.

Zielgruppe: Ärztliches Fachpersonal, Praxismanager/innen, Assistent/innen, Mitarbeiter/innen in Arztpraxen, die eine höhere Qualifikation erreichen und im Abrechnungsbereich Verantwortung übernehmen möchten.

Abschluss: IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am abschließenden Zertifikatstest, ansonsten Teilnahmebescheinigung.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Flyer herunterladen >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

Praxisanleitung in der Pflege

gemäß DKG-Richtlinien / Die Durchführung erfolgt in 7 Kursblöcken.

Vom 26. April bis 10. Dezember 2021 findet der Lehrgang "Praxisanleitung in der Pflege" im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum RSG Bad Kissingen statt.
Die praktische Ausbildung ist neben dem theoretischen Unterricht ein wesentlicher Bildungsbestandteil in den Pflegeberufen. Es hängt viel von der eigenen Einstellung der zukünftigen Praxisanleiter/innen zum Beruf ab, ob Auszubildende sich begeistern lassen. In dieser 320 Stunden umfassenden Weiterbildung erwerben, vertiefen und erweitern Sie Ihre fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen zur Wahrnehmung einer verantwortlichen praktischen Anleitung. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung sind Sie in der Lage, praktische Anleitung kompetent und zielorientiert mit Berücksichtigung vorhandener Rahmenbedingungen zu gestalten.

Zielgruppe: Pflegefachpersonen aus den Bereichen Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie OTA´s und Medizinische Fachangestellte.

Anmeldung und weitere wichtige Informationen:

Flyer herunterladen >>

Anmeldebogen >>

Kostenträger >>

AGBs Akademie für Gesundheitswirtschaft >>

 

Logos Förderer

Im "Zentrum Marke & Patent" bieten die IHK Würzburg-Schweinfurt und das RSG Bad Kissingen Beratungen zu gewerblichen Schutzrechten an.

Weiterlesen...

Die Lokale Aktionsgruppe Leader Bad Kissingenverwirklicht innovative Ideen für unseren ländlichen Raum.

Weiterlesen...

Die Akademie für Gesundheitswirtschaft bietet berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten.

Weiterlesen...

Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum GmbH & Co. KG

Sieboldstraße 7
97688 Bad Kissingen    
Tel.: 09 71/72 36 0
Fax: 09 71/72 36 111
E-Mail: info@rsg-bad-kissingen.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Mo - Do: 08 Uhr - 17 Uhr
Fr: 08 Uhr - 14 Uhr

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Unternehmen im RSG